Dude, where is my OWA?

Ich migriere gerade bei einem Kunden von Exchange 2003 auf Exchange 2013. Da wir rein mit Bordmitteln arbeiten, müssen wir den Zwischenschritt über Exchange 2010 machen. Ich bearbeite gerade ein Problem mit den öffentlichen Ordnern und deshalb musste ich meine Mailbox zurück auf den alten Server verschieben (um sicherzustellen, dass in meinem Outlook auch der alte „Öffentliche Ordner“ Speicher genutzt wird).

Im Gespräch mit dem Administrator kamen wir auf das neue (ab Exchange 2010 geltende) Berechtigungsmodell zu sprechen (Stichwort: RBAC). Ich wollte seinen User nun so berechtigen, dass er auch den neuen Server administrieren darf. Dazu rief ich aus der Toolbox den entsprechenden Punkt auf. Dieser Punkt wird aber in Exchange 2010 über die ECP-Konsole administriert, also über den Browser.  Und dort wurde mir dann nach der Anmeldung eine Fehlermeldung präsentiert:

Seite nicht gefunden. Mit der von Ihnen eingegebenen Adresse ist kein Zugriff auf das Postfach möglich. Die korrekte Adresse erhalten Sie vom Helpdesk.

Nachdem ich dann ein bisschen gesucht hatte und auf die Lösung gestossen bin, war das wieder so ein „hätte ich auch selbst drauf kommen können“ Moment. Ich melde mich beim Exchange 2010 OWA an, um auf die ECP-Seite zu kommen. Nur liegt ja mein Postfach auf dem „alten“ Server, auf dem es keine ECP-Seite gibt. So schlägt der Redirect natürlich fehl.

Merke für die Zukunft: eigenen Test-Account anlegen.