Monthly archives "April 2010"

Ich lebe noch!

Es war jetzt eine Zeitlang ziemlich ruhig hier im Blog. Dafür gab es Gründe. Mittlerweile aber hat sich die Lage wieder beruhigt und ich hoffe, dass ich wieder mehr schreiben werde.

]]>

MTV oder „Ich werde alt“

So langsam werde ich wohl wirklich alt. Ich kann mich ja noch an Zeiten erinnern, als auf Musiksendern Musik gespielt wurde (ja, so was gab es mal). Mittlerweile belästigt MTV den Zuseher mittags um 14 Uhr (wer sieht da eigentlich zu?) mit Sendungen wie MTV Next. Wer es nicht kennt: nein, ihr wollt den Inhalt erst gar nicht wissen. Aber egal, darum geht es mir gar nicht. Was mich eigentlich überrascht hat, war die Wortwahl im MTV Videotext. Hier zwei Auszüge:

(Beschreibung der Sendung „MTV Urban Clips) Von ganz großen Klassikern bis zum neuesten Shit der brandheißesten Newcomer ist bei MTV Urban alles dabei!

(Meldung über eine Aussage von Lemmy (Motörhead) über Bruce Springsteen) Lemmy Kilmister will Beef mit dem Boss!

Wer schreibt den diese Texte? „Shit“ oder „Beef“ ist ja ganz peinlich. Solche Wortwahl kenne ich sonst nur von anbiedernden Radiomoderatoren; d.h. um ehrlich zu sein war mir der Begriff „Beef“ bisher gar nicht bekannt. In der Tageszeitung (auch so ein Relikt aus alten Zeiten) stand heute, daß auf dem Bolzplatz nicht mehr gebolzt, sonder gezockt wird; soll aber angeblich dasselbe bedeuten. „Zocken“ habe ich bisher mit anderen Dingen in Verbindung gebracht.

Spricht die Jugend heute wirklich so? Klingt für mich grenzdebil.

Aber ich werde wohl einfach nur alt.

PS: Bevor jemand fragt: auf VIVA läuft eine Spielfilmserie über Model Business. Hoffentlich bin ich bald wieder gesund und darf arbeiten.

]]>

WIndows Server 2008 Failover Cluster Bug

Aufgrund einer Installation einer Exchange 2010 Database Availibility Group (DAG) musste ich auch einen Windows 2008 R2 Failover Cluster installieren (d.h. er wurde während der Installation automatisch mit eingerichtet). Ein paar Tage später nahm der Server plötzlich keine Mails mehr entgegen. Ich habe mich per RDP mit ihm verbunden und musste feststellen, dass die virtuelle Cluster-IP nicht online war. Jeder Versuch, die Ressource online zu setzen, wurde mit einem Fehler quittiert. Der Fehler besagte sinngemäß, daß diese Ressource nicht für den Zugriff aus dem allgemienen Netz freigeschaltet sei.

Wir erinnern uns: eine Netzerkkarte eines Clusterknotens kann entweder Traffic aus dem allgemeinen Netz und dem Cluster-internen Netz, Traffic nur aus einem der beiden Netze entgegennehmen oder dem Cluster gar nicht zur Verfügung stehen.

Der interessante Punkt war, daß laut GUI die Netzwerkkarte für bei de Netze zur Verfügung stand. Eine Abfrage der Daten mittels CLUSTER.EXE gab die Info zurück, daß für dieses Interface der Wert „Roles“ auf 3 stand. Einige Google-Runden später wusste ich dann auch, daß „Roles“ den Wert für die Nutzung der Netzwerkkarte durch den Clusterdienst enthält. Der Wert 3 entspricht hier der Einstellung für die Nutzung sowohl für internen als auch externen Traffic. Gemäß GUI und CLUSTER.EXE sollte also alles ok sein.

Nun gibt es bei neueren Windows-Versionen ja nicht mehr zwingend eine Quorum-Disk, auf der früher Teile der Registry lagen (die Cluster-relevanten Teile, die sich die Knoten teilten). Irgendwie sagte mir mein Gefühl, trotzdem mal in die Registry der Knoten zu schauen. Und siehe da: da stand für „Roles“ der Wert 1. Kaum hatte ich den Wert auf 3 geändert, funktionierte der Cluster wieder wie gewünscht und nahm auf der IP Mails an.

Wodurch der Fehler verursacht wurde, darüber kann ich nur spekulieren. Aber als ich die RDP-Sitzung gestartet hatte, sah ich daß der Server aufgrund von Patches neu gestartet wurde. Vielleicht hilft der Blogeintrag ja dem Einen oder Anderen.

]]>